Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 303149 30
09:00 - 12:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Werkstudent/in (m/w/d) im Bereich EDV

Werkstudent/in (m/w/d) im Bereich EDV

Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

Branche: Bildung, Erziehung & Soziales

Anzeigen-Nr.: 204257

Beschäftigungsart:
Werkstudium
Dauer:
1 Jahr
Beginn:
ab sofort
Vergütung:
TVöD Bund EG 5
Berufserfahrung:
wünschenswert
Einsatzort:
Bonn
Kontakt­auf­nah­me:
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Sie suchen eine anspruchsvolle Aufgabe im Bereich EDV, bei der Sie die vielfältigen Arbeitsbereiche eines Begabtenförderungswerks kennenlernen können?

 

Wir suchen ab sofort einen Werkstudenten (m/w/d) für Aufgaben wie

  • Unterstützung in der Datenbankpflege (Konsistenzprüfungen, Datenbereinigung, Recherche)
  • Allgemeine Tätigkeiten für die IT (Software-Installation, Support)
  • Unterstützung des neuen Teams „Digitalisierung, IT und Evaluation“ (Analysen, Recherche)

 

Anforderungen

Sie haben mindestens vier Semester studiert und erste Erfahrung in der Datenbankentwicklung mit SQL und Grundkenntnisse im konzeptionellen und technischen Aufsatz von Datenbanksystemen im Studium erworben. Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache (Java, C#, JavaScript, VisualBasic) sind ebenso wie erste Erfahrungen im Bereich der Prozessentwicklung von Vorteil. Grundkenntnisse im Bereich IT-Security und Erfahrung in der Softwareentwicklung sind wünschenswert.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 14. Februar 2021 mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, ggfs. Zeugnisse) unter stellenmarkt@studienstiftung.de.

Ihr Ansprechpartner für fachliche Rückfragen zur Stelle ist der Leiter des Auswahlteams der Studienstiftung, Dr. Roland Hain: hain@studienstiftung.de.

 

Bieten können wir ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, ein modernes Arbeitszeitmodell, eine Bezahlung nach TVöD EG 5 sowie vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung und zur persönlichen Fortbildung.
Die Stelle ist befristet zu besetzen und umfasst eine Wochenarbeitszeit von 15 bis 20 Stunden.