Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 / 303 149-30
Mo - Fr 09:00 - 16:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Fachliche Assistenz (m/w/x) in der Geschäftsstelle Immaterielles Kulturerbe

Fachliche Assistenz (m/w/x) in der Geschäftsstelle Immaterielles Kulturerbe

Anzeigen-Nr. 211554, veröffentlicht am 25.04.2022

Kategorie: Studierendenjob

Deutsche UNESCO-Kommission e. V.

Branche : Gemeinnützige Organisation

Beschäftigungsart :
Teilzeit
Dauer :
zunächst 6 Monate
Beginn :
1. Juli 2022
Vergütung :
1.000€ - 1.300€
Berufserfahrung :
Berufsanfänger, Keine
Einsatzort:
Bonn
Kontakt­auf­nah­me :
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Die Deutsche UNESCO-Kommission sucht zum 01. Juli 2022 zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2022 am Standort Bonn eine

 

Fachliche Assistenz (m/w/x) in der Geschäftsstelle Immaterielles Kulturerbe im Rahmen einer Beschäftigung im Übergangsbereich (Midijob)

 

Wir sind eine innovationsstarke Mittlerorganisation der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen in multilateraler Kultur-, Bildungs-, Wissenschafts- und Medienpolitik. Damit tragen wir zur Verständigung zwischen den Kulturen und zur vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und seinen Partnern bei.

Die Geschäftsstelle Immaterielles Kulturerbe berät Bund, Länder, Kommunen, Kultureinrichtungen und die Zivilgesellschaft rund um das UNESCO-Übereinkommen von 2003. Sie gestaltet das staatliche Auswahlverfahren, organisiert Fachgremien, koordiniert internationale UNESCO-Nominierungen und fördert den Wissensaustausch.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitarbeit bei aktuellen Aufgabenstellungen der Geschäftsstelle (Auswahlverfahren, Sitzungen, Veranstaltungen),
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit der Geschäftsstelle, insbesondere redaktionelle und administrative Mitarbeit am Webauftritt sowie Einpflege von Inhalten ins Content Management System und Content-Erstellung für Social Media,
  • Erstellen von Sachinformationen und Recherchearbeiten,
  • Unterstützung des Projektmanagements,
  • Unterstützung der Geschäftskorrespondenz und Bearbeitung allgemeiner Anfragen,
  • Mitarbeit in der Büroorganisation.

Anforderungen

Was erwarten wir?

  • Abschluss des Grundstudiums in einer einschlägigen Studienrichtung an einer Hochschule (mindestens 3. Semester),
  • erste Erfahrung im Projekt- und Veranstaltungsmanagement,
  • Geschick im stilsicheren Verfassen von deutsch- und englischsprachigen Texten,
  • eine sorgfältige, eigenständige und strukturierte Arbeitsweise,
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse von Vorteil,
  • einen sicheren Umgang mit MS Office und Erfahrung mit Content Management Systemen, Drupal-Kenntnisse von Vorteil,
  • eine schnelle Auffassungsgabe und hohe Konzentrationsfähigkeit.

 

Was bieten wir?

  • Die Möglichkeit, bei der Deutschen UNESCO-Kommission praktische Erfahrungen in der Geschäftsstelle Immaterielles Kulturerbe zu sammeln,
  • Einblick in unterschiedliche Arbeitsbereiche der Deutschen UNESCO-Kommission, vor allem Projektmanagement, Internetredaktion sowie in aktuelle Diskurse im Bereich Immaterielles Kulturerbe,
  • eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe,
  • eine befristete Tätigkeit im Umfang von 20 oder 25 Wochenstunden an unserem Standort Bonn,
  • eine monatliche Vergütung von 1.000,00 oder 1.300,00 € im Rahmen einer Beschäftigung im Übergangsbereich.

 

Die Deutsche UNESCO-Kommission verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Beschäftigten (m/w/x) zu fördern. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Personen sind erwünscht. Für konkrete Rückfragen steht Ihnen Frau Held unter der E-Mail personal@unesco.de gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte mit folgenden Unterlagen:

  • aussagekräftiges Motivationsschreiben auf maximal einer DIN A4-Seite,
  • tabellarischer Lebenslauf auf maximal zwei DIN A4-Seiten,
  • Nachweis der relevanten Studienerfolge sowie sonstiger Leistungen.

 

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (als ein PDF-Dokument mit max. 5 MB) bis zum 23. Mai 2022 um 12:00 Uhr an folgende Adresse:

 

Deutsche UNESCO-Kommission ∙ E-Mail: personal@unesco.de ∙ Betreff: Midi IKE.

Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in KW 22 2022 per Videokonferenz statt.

 

Hinweis zum Datenschutz

Die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Im Falle einer Nichtberücksichtigung oder aber einer Rücknahme der Bewerbung wird diese mitsamt den erhobenen personenbezogenen Daten spätestens nach Ablauf von sechs Monaten nach erfolgter Absage bzw. Rücknahme der Bewerbung gelöscht.