Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 / 303 149-30
Mo - Fr 09:00 - 16:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Studentische Hilfskraft (m/w/d) Biodiversitätsprojekt AmBiTo (19 h / Woche)

Studentische Hilfskraft (m/w/d) Biodiversitätsprojekt AmBiTo (19 h / Woche)

Anzeigen-Nr. 213488, veröffentlicht am 25.07.2022

Kategorie: Studierendenjob

Fair and green e.V.

Branche : Umwelt, Agrar- & Forstwirtschaft

Beschäftigungsart :
Teilzeit
Dauer :
mindestens 1 Jahr, gerne länger
Beginn :
flexibel in naher Zukunft
Vergütung :
12 € pro Stunde
Berufserfahrung :
Keine
Einsatzort:
Bonn
Kontakt­auf­nah­me :
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Fair and Green e.V. in Bonn ist ein Verein zur Förderung von Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft. Neben dem Zertifizierungsstandard und Siegel FAIR’N GREEN initiiert der Verein Projekte im Bereich Nachhaltigkeit, Biodiversität und Artenschutz in Kooperation mit wissenschaftlichen Partner*Innen. Im  deutschlandweiten Kooperationsprojekt AmBiTo wird zusammen mit der Hochschule Geisenheim aktiv Biodiversität im Weinbau gefördert (www.ambito.eco). Im Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und direkter Umsetzung in der Praxis steht die Entwicklung und Anwendung eines modularen Biodiversitäts-Toolkits für den Weinbau in Deutschland im Fokus. Hierbei werden langfristige Maßnahmen der Biodiversitätsförderung in 37 Modell- und über 50 Partnerbetrieben konzipiert, umgesetzt und wissenschaftlich begleitet, sodass praxisnahe und anwendungsfreundliche Lösungen entstehen. Wenn Du Interesse an Biodiversität und Nachhaltigkeit hast, eigene Ideen einbringen und aktiv Zukunft gestalten möchtest, dann bist Du bei uns genau richtig als Studentische Hilfskraft für das Biodiversitätsprojekt AmBiTo! 

 

Anforderungen

  • Student*in oder Absolvent*in in einem Studium der Fachrichtungen Biologie, Ökologie, Geographie, Naturschutz und Landschaftspflege oder verwandter naturwissenschaftlicher Fachrichtungen
  • Gutes Verständnis ökologischer Zusammenhänge, sowie (Fach-)Wissen zu Naturschutz, Biodiversität und Nachhaltigkeit
  • Erfahrungen im Umgang mit Geographischen Informationssystemen (ArcGIS, QGIS) speziell Digitalisierung und Georeferenzierung von Kartenmaterial
  • Grundkenntnisse zur wissenschaftlichen Arbeitsweise (Literaturrecherche im wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Kontext, Differenzierung und Zusammenstellung relevanter Informationen)  
  • Praktische Erfahrungen bei der Feldarbeit, vorzugsweise im Bereich Vegetationsaufnahmen
  • Begeisterung für Naturschutz und Biodiversität sowie Interesse an nachhaltiger Landwirtschaft/Weinbau
  • Sicherer Umgang mit Microsoft-Office Anwendungen (v.a. Word, Powerpoint und Excel)
  • Selbständige Arbeitsweise, Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Teamfähigkeit