Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
+49 271 30314930
Mo - Fr 09:00 - 16:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Werkstudenten für die softwareseitige Weiterentwicklung von Kennzeichnungssystemen (m/w/d)

Werkstudenten für die softwareseitige Weiterentwicklung von Kennzeichnungssystemen (m/w/d)

Anzeigen-Nr. 215385, veröffentlicht am 03.11.2022

Kategorie: Studierendenjob

Beschäftigungsart :
Werkstudium
Dauer :
nach Vereinbarung
Beginn :
ab sofort
Vergütung :
nach Vereinbarung
Berufserfahrung :
keine Angabe
Einsatzort:
Rheinbreitbach
Kontakt­auf­nah­me :
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Wir suchen Sie als

 

Werkstudenten für die softwareseitige Weiterentwicklung von Kennzeichnungssystemen (m/w/d)
im Bereich der Entwicklung von Kennzeichnungssystemen für Industrie und Automatisierung, für eine längerfristige Zusammenarbeit.

 

Gebiet/Ort: Rheinbreitbach in der Nähe von Köln / Bonn / Koblenz


Seit mehr als 50 Jahren ist Bluhm Systeme ein führender Komplettanbieter für industrielle Kennzeichnungen. Unsere Kunden kommen aus allen Branchen und nutzen unsere individuellen Systemlösungen zur Optimierung von Produktionsprozessen und Logistikaufgaben. Bluhm Weber Group: Das sind treffende Lösungen für das Etikettieren und Codieren.


Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Software zur Steuerung und zum Datenhandling industrieller Kennzeichnungssysteme
  • Testen von Maschinen und Geräten nach vorgegebenen und auch selbst erarbeiteten   Testspezifikationen sowie Analyse der Ergebnisse
  • Erstellen von Dokumentationen und Prüfberichten
  • Enge Zusammenarbeit mit Entwicklung und Produktmanagement

 

Wir bieten:

  • Ein engagiertes Team und ein gutes Arbeits-/Betriebsklima
  • Ein attraktives Gehalt

 

Anforderungen

  • Studenten/innen der Fachrichtungen Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbarer Qualifikation
  • Erfahrung im objektorientierten Programmiersprachen wie C++ und C# von Vorteil
  • Erfahrung im Testen von Systemen mit dazugehöriger Dokumentation von Vorteil
  • Sprachkenntnisse Deutsch, Englisch