Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
+49 271 30314930
Mo - Fr 09:00 - 16:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Studentische Aushilfe (w/m/d) zur Unterstützung unserer Arbeit bei der Förderung der Kulturellen Bildung

Studentische Aushilfe (w/m/d) zur Unterstützung unserer Arbeit bei der Förderung der Kulturellen Bildung

Anzeigen-Nr. 215714, veröffentlicht am 21.11.2022

Kategorie: Studierendenjob

DLR Projektträger Stellenanzeige

DLR Projektträger

Branche : Wissenschaft & Forschung

Beschäftigungsart :
Studentische Hilfskraft
Dauer :
Arbeitsvertrag für 6 Monate (spätere Erneuerung möglich)
Beginn :
ab sofort
Vergütung :
TVöD Entgeltgruppe 5
Berufserfahrung :
Keine
Einsatzort:
Bonn
Kontakt­auf­nah­me :
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Mehr als ein Studenten-Job – Gestalten Sie die Zukunft mit!

Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger.

 

Erste berufliche Erfahrungen sammeln direkt an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik – Werden Sie Teil unseres Teams „Kulturelle und politische Bildung“ im DLR Projektträger!

 

Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir ab sofort eine Studentische Aushilfe (w/m/d) zur Unterstützung unserer Arbeit bei der Förderung der Kulturellen Bildung

 

Ihre Mission:

Wir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende -instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ.

 

Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und Verbände. Unsere Mitarbeitenden bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite.

 

Im Bereich Kulturelle Bildung fördern wir Maßnahmen kultureller Bildung für benachteiligte Kinder und Jugendliche ebenso wie die Forschung zu Themen der kulturellen Bildung, z. B. zu Angeboten in ländlichen Räumen oder zu digitalen Formaten. Wir beraten und unterstützen Wissenschaftler und Kultureinrichtungen und entwickeln hierfür neue Formate. Zudem evaluieren wir Maßnahmen, indem wir hierzu Befragungen durchführen und auswerten.

 

Im Rahmen dieser Aufgaben suchen wir Unterstützung für:

  • allgemeine Recherchearbeiten (u. a. zu Publikationen, Studien, Statistiken oder Internetauftritten), Recherche von Fakten/Hintergründen zu Themen/Experten
  • die Erstellung und Aktualisierung von Verteilern
  • die Erstellung von Präsentationen
  • die Organisation unterschiedlicher Veranstaltungen, z. B. Vernetzungsveranstaltungen
  • die Erhebung im Rahmen der Evaluation

Anforderungen

Ihre Qualifikation:

  • Sie absolvieren ein geistes- oder sozialwissenschaftliches Master-Studium (z. B. Sozial-, Politikwissenschaften, Psychologie, Erziehungswissenschaft, Lehramt mit besonderem Interesse an bildungswissenschaftlichen Themen)
  • Sie verfügen über ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Bereich des selbständigen wissenschaftlichen Arbeitens und der Literaturrecherche sowie der empirischen Sozialforschung
  • Sie sind befähigt zum eigenständigen, termingebundenen – auch kurzfristigem – Erledigen von Aufgaben
  • Sie können sehr gut mit Datenbanksystemen / Microsoft-Office-Software sowie ggf. mit Bildbearbeitungsprogrammen und Sozialen Medien umgehen
  • Sie bieten die Bereitschaft und Zeit ca. 9 – 19 Stunden/Woche zu arbeiten

 

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeitsvertrag für 6 Monate (spätere Erneuerung möglich)
  • Vergütung nach TVöD Bund: Entgeltgruppe 5 TVöD (z. B. bei 12 Std/Woche ca. 700 € brutto)
  • flexible gestaltbare Arbeitszeit von bis zu 20 Std./Woche mit üblichen Urlaubs- und Gleitzeitregeln
  • interessante und abwechslungsreiche Arbeit in nettem Team
  • kreatives und selbständiges Arbeiten

 

Ihr Start:

Zeitraum: 01.01.2021 – 30.06.2023

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre PDF-Bewerbung per E-Mail an Desiree.Kleiner-Liebau@dlr.de

Sie haben noch Fragen? Dann erhalten Sie weitere Informationen über Frau Dr. Désirée Kleiner-Liebau, +49 228 3821-1616.

 

Weitere Informationen zum DLR Projektträger finden Sie unter www.dlr-pt.de